20. Februar 2012

Doros WeinSinn: 1996 Forster Jesuitengarten, Riesling Auslese, Weingut Dr. v. Bassermann-Jordan


  1996 Forster Jesuitengarten, Riesling Auslese, Weingut Dr. v. Bassermann-Jordan
Deidesheim, Pfalz
Goldenes Gelb, hell zu Rande.
Der Wein ist top: er zeigt zwar einen leichten Firnton, trotzdem wirkt er jung und frisch, üppig. Ausladener Duft nach Dörrobst, Quitte, Honigmelone, reifen Johannisbeeren, weißen Blüten, Heu, geröstetem Weißbrot, Karamell und Orangenmarmelade. Die Aromen werden von der Säure getragen mit einer feinen Unterstützung vom Restzucker. Fein herber Nachhall.
Gut zum Racklett, Ente gefüllt mit Äpfeln, gebratene Äpfel mit Zimt übergossen mit Vanillepudding; auch Fisch mit Ingwer-Gemüse.
(getrunken im Dezember 2011)


Keine Kommentare: