29. Februar 2012

Aioli



 2 Bioeigelbe, 1 Teelöffel Löwensenf, 1 EL Weinessig und eine Prise Salz in eine kleine Schüssel geben und unbedingt alles auf Raumtemperatur bringen.

 Etwa 80 ml  Sonnenblumenöl mit 20 ml gutem Olivenöl in eine Spritzflasche füllen.

Mit einem Schneebesen kräftig schlagen...
(wirklich kräftig; es sollte auch jemand die Schüssel festhalten!)

 ... und ganz wichtig, das Öl erst tröpfchenweise und dann in einem dünnen Strahl in die Schüssel geben und dabei weiter schlagen.

 Eine sehr fein geschnittene Knoblauchzehe dazugeben.

 Schlagen bis der Arm weh tut und die Aioli fest wird.

 Abschmecken mit Salz und Pfeffer und evt. etwas Piment.
Ein paar Löffel Naturjoghurt  dazugeben.



Keine Kommentare: