27. November 2011

Restaurant LaVie - Thomas Bühner - Osnabrück

Eine originelle, schmackhafte, ausgefeilte und mit Überraschungsmomenten gespickte Küche bekommt man im La Vie von Thomas Bühner auf die Teller gezaubert. Alles ist perfekt arrangiert und auf den Geschmack der jeweiligen Zutaten abgestimmt. Saisonale Produkte werden mit asiatischen, wie auch südamerikanischen Bestandteilen vermählt. Reichlich, satt und zufrieden ist das Leben nach so einem gelungenem Mahl in perfekter Harmonie.



Gebackene Oliventapenade.

Rindertartarhörnchen.

Kabeljau-Tartar.

 
Sepia-Macaron mit geräucherter Forellencreme.

Gänseleber auf Apfelgelee und Graubrotcrostini.

Rote Beete Gazpacho.

Tintenfischsalat, Chorizo-Wachtelei & Tintenfischconsomée.

Marinierter Hamachi 3x Blumenkohl, Quinoa & Zitrone.

Langoustine mit Rauch, Zucchini, Kürbis & Ricotta, Ibérico Speck, Bulgur.

Steinbutt & Pulpo, Kohlrabi, - Nudeln, Haselnusscrème und Staub

Ravioli vom Périgord-Trüffel, Maronen als Püree & Quitte

Petersilienwurzel & Gemüsemüsli.

Pur Reh, Sellerie & Heu, Armagnac Pflaume, Szechuan-Pfefferjus

Sauerrahmeis, Akazienhonig & Brebis de Pyrénées.

"Süßer Meteorit" - Geeiste Ziegenmilch, Passionsfrucht, Yuzucrème & Zitronenbaiser.

Kleine Patisserie.

Keine Kommentare: