17. November 2011

Pastinakensuppe

Eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, drei Pastinaken und eine Möhre kleinschneiden.

In Palmfett anbraten...

... und mit 500 ml echter Hühnerbrühe und einem Schuß Weiswein ablöschen.

20 Minuten köcheln lassen und mit dem Pürierstab pürieren.

Einen Becher Sahne dazugeben, aufkochen lassen und schaumig pürieren.

Mit Salz und Pfeffer und Zitrone abschmecken und mit Kresse anrichten.

Keine Kommentare: