12. Oktober 2011

St. Pauls - St. Pauls/Eppan - Südtirol - Italien

Seit nunmehr über 100 Jahren werden in dem kleinen Ort St. Pauls und seinen wunderschönen Seitentälern genossenschaftlich organisiert Trauben verarbeitet. Der junge Önologe Wolfgang Tratter hat es geschafft, den sehr guten Ruf der Cantina noch in neue Qualitätsdimensionen zu heben. Die über 200 angeschlossenen Winzer müssen nach seinen Anweisungen gesundes Traubenmaterial in der Kellerei abliefern. Der Erntezeitpunkt wird von der Kellerei festgelegt, um eine physiologische Reife der Beeren zu garantieren. Eine weitere Traubenselektion, Gravitationstechnik bei der Verarbeitung und ein sorgfältiger Ausbau der Weine sorgen für leidenschaftliche Ergebnisse, die sich mehr als schmecken lassen können.





Keine Kommentare: