21. Oktober 2011

Das Leben als Weinhändler wird immer gefährlicher!

POL-AC: Raub auf Weinhändler

Würselen (ots) - Nach einem Raubüberfall auf einen Weinhändler hat die Polizei am Donnerstagnachmittag zwei Männer festnehmen können.
Die beiden 40 und 18 Jahre alten Männer aus Würselen hatten kurz vor 18 Uhr das Ladenlokal auf der Sebastianusstraße betreten. Ohne viele Worte hielten sie dem Inhaber die Waffe vor den Kopf und verlangten, sämtliches Bargeld herauszugeben. Damit flüchteten sie dann zu Fuß in Richtung Am Wisselsbach.

Ein Passant und der Überfallene selber alarmierten nicht nur die Polizei, sie verfolgten die beiden Räuber auch zeitweise und gaben den zahlreich angerückten Polizisten den genauen Standort der Räuber durch. Im Bereich Tittelstraße / Am Wisselsbach war für den 40-jährigen Täter die Flucht zu Ende. Er konnte hier überwältigt und festgenommen werden. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass er sowieso per Haftbefehl gesucht wurde. Er hat noch 100 Tage wegen verschiedener Rauschgiftdelikte abzusitzen. Jetzt werden es wohl ein paar Tage mehr.
Beim 18-Jährigen klickten eine Viertelstunde später im Stadtgarten die Handschellen.
Trotz Absuche des Fluchtweges mit einem extra angeforderten Spürhund konnten weder die Tatwaffe noch Teile der Beute gefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Keine Kommentare: