18. September 2011

Culler de Pau - Javier Olleros - O Grove - Spanien

Traumhafter Ausblick auf die Rias Baixas und ihre Muschelbänke. Leichte, aromatische und moderne galicische Küche mit Pfiff.




Gazpacho mit Limonensorbet.

Sardine im kalten Pimientos del Padron-Sud.

Schwertmuscheln in gerösteter Sesamsuppe.

Bonito auf Meeresgewürzen.

Ibericofilet, Spinat und Möhrensauce.

Gurkeneis auf Limonen- und Basilikumschaum.

Ananaseis auf Joghurt mit Whisky und Kakao.

Flüssige Touronpraline.

Kommentare:

Thomas hat gesagt…

Hallo Christian, habe heute deinen Blog ausfindig gemacht und ich bin begeistert. Ich schaue mir oft Seiten zu Feinkost und Weine und deine ist nun auf meiner Favoritenliste. Hast du schon von LeBouquet gehört, auch eine sehr gute Informationsquelle. Beste Grüße und weiter so!

Säure und Tannine hat gesagt…

Danke für den Blog Tipp und wir essen und trinken weiter ...