24. April 2011

Stefado





Ca. ein Kilo Rindergulasch in Butter anbraten.


Eine Dose Tomaten und 4 EL Tomatenmark, sowie 150 ml trockenen Rotwein hinzugeben.
5 Minuten köcheln lassen.

Drei gehackte Zwiebeln und eine Knoblauchzehe in Öl anbraten.


Nochmals mit 150 ml Rotwein aufschütten; die Zwiebeln, einen TL Zimt, Salz, Pfeffer und getrockneten Oregano dazutun und ca. 90 Minuten schmoren.

Falls nötig,  kochendes Wasser nachschütten. Ab und zu umrühren.


Wenn der Glasch weich ist mit Reis und Petersilie servieren.

19. April 2011

Klosterhof Bistro im Maxhaus - Tour de Menü - Oliver Neuhoff - Düsseldorf

 Pimientos del Padron, Tomaten und Chorizo.

 Bachsaibling Wurzelgalantine an Spargelsalätchen und Merettichrahm.

 Getrüffelte, gratinierte Ziegenfrischkäse Crespelle auf Endivienjulienne in Kürbiskernvinaigrette.

 Stockfischtörtchen im Hummer-Muscheln-Bohneneintopf und Safransud.

Gebräuntes Bio-Freilandhähnchen in eigener Jus auf allerlei von Süßkartoffeln, Strauchtomate und Knoblauch. 

Gestürzte Orangen-Crema Catalana mit kandierter Veilchenblüte.

16. April 2011

Spargelsalat




Neue Kartoffeln bißfest kochen.


Geschälten Spargel in Salzwasser mit etwas Zucker und Butter kurz kochen.


Spargel und Kartoffeln noch warm in eine Schüssel geben und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Bestes Olivenöl dazugeben und durchmengen.


Salzen und pfeffern und mit frischem Schnittlauch abschmecken.
Nach Belieben Serranoschinken dazugeben.



14. April 2011

Magische Ravioli



Eine Zwiebel und ein Stück Italienische Salamie in Olivenöl anschwitzen. Nach belieben Knoblauch hinzugeben.


Eine Dose Tomaten (am besten San Marzano Tomaten!) ...


... Tomatenmark und frische Kräuter, wie Rosmarin, Salbei oder Thymian dazugeben. 30 Minuten köcheln bis die Sauce schön sämig ist.


Mit getrockneten Tomaten, Oliven und Salz und Pfeffer verfeinern.


Frische Ravioli  zwei Minuten in Salzwasser kochen...


... und zu der Tomatensauce geben. Mit Balsamicoessig abschmecken.


Mit Parmesan geniessen.








11. April 2011

Restaurant Haasenmühle - Patu Habacht - Solingen

Geräucherte Lammfilets.

 Bärlauchsuppe mit Tomaten und Maultasche.

 Lachsforelle, mit schwarzen Reis, Spargel und pochiertem Ei.

 Quarksorbet.

Kaninchenrolle mit Möhren.

Rhabarber-Topfen mit weißem Schokoladenespuma.