16. Februar 2011

Etxebarri - Victor Arguinzoniz - Atxondo

Der Besuch des Grillrestaurants Etxebarri in Atxondo hat wieder einmal bewiesen, dass gute bzw. perfekte Zutaten ausreichen, um ein unvergessliches Genusserlebniss zu hinterlassen. Man kann die dargebotenen Speisen nicht besser zubereiten, nur anders. Ein Hoch auf die Zutaten und ein Hoch auf einen perfekten Grillmeister: Victor Arguinzoniz.




Kabeljaukartoffelmousse mit Limette.

Sardellen in Olivenöl.

Gemischter Salat. (Unglaublich wie diese Eier schmeckten)

Schinkenkroketten. (Überirdisch und Kindheitserinnerungen)

Gambas aus Palamos. Mit einem unfassbaren inneren Röstaroma.

Zackenbarsch auf Gemüsebeet.

Rinderfilet, Pommes und Rosenkohl. (Klingt einfach, ist es meistens aber nicht)

Mandelmakronen.

1 Kommentar:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

ist persönlich mein liebstes Restaurant im spanischen Baskenland, wir gehen da schon seit Jahrzehnten hin und es ist immer gleich!
Leider kommen jetzt immer mehr Touris, na ja, ist halt so!