25. Februar 2008

Was ist ein großer Wein?


Ein großer Wein ist immer der Wein, der einem in einem bestimmten Moment im Leben berührt. Sei es ein Tafelwein bei 36 ° Celsius in Marakesch, ein 61er Latour bei einer Raritätenprobe unter Kennern, ein Glas Prosecco kurz vor dem ersten Kuss der Angebeteten und vor allen Dingen Weine, die einen nachdenklich stimmen und sich hauptsächlich sehr positiv verändern. Der erste Schluck schmeckt noch fad, der Zweite macht schon auf das Produkt aufmerksam, beim Dritten bekommt man Durst und bei den folgenden Schlücken giert man nach mehr und stellt leider alsbald fest, das die Flasche sich doch zu schnell geleert hat. Es war eben einfach ein leckerer
Wein, der animiert und im richtigen Moment das richtige Getränk war!
Den heutigen Montag hat das Christki... nein das Weingut Christmann gerettet. Danke für diesen
Moment!

Keine Kommentare: